FUNCTIONAL TRAINING

 

 

Beim funktionellen Training wird der Körper in seiner für den Alltag nötigen Bewegung und Funktion trainiert.

Dazu reicht oftmals das eigene Körpergewicht aus, aber auch Kleingeräte wie z. B. Tubes oder Gymnastikbälle können unterstützen.

Durch nicht, wie bei klassischen Kraftgeräten, geführte Übungen werden eine Vielzahl an Muskeln über mehrere Gelenke im Körper angesprochen, welche miteinander arbeiten müssen.

Besonders von Vorteil ist die verstärkte Mitarbeit der tiefer liegenden Stabilisationsmuskeln, v. a. der tiefen Bauchmuskeln, der hüftumgebenden Muskulatur, sowie der Schulterblattstabilisatoren, welche bei gutem Trainingszustand Verletzungen vorbeugen und die Leistung verbessern.